Arbeitsamt Existenzgründung


GmbH, Ltd. und Co.

Gesellschaftsunternehmen - Kapitalgesellschaft

Eine Kapitalgesellschaft ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit. Demnach ist sie eine juristische Person.

Bei Kapitalgesellschaften steht stets das aufgebrachte Kapital im Vordergrund. Sie entstehen durch Eintragung ins Handelsregister und werden durch ihre Organe, dem Vorstand und dem Aufsichtsrat vertreten.

Die Gesellschafter haften nicht mit ihrem privaten Vermögen. Einzige Ausnahme ist hier der Komplementär der KGaA, welcher auch mit dem privaten Vermögen haftbar gemacht werden kann.

Zu den Kapitalgesellschaften zählt man, die Aktiengesellschaft (AG), die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) und die Reederei.

13

Unternehmensgründer

Gesellschaftsformen in Deutschland - Extra: Englische Limited Company

Anfang - Stichwörter:
Unternehmensgründer, Arbeitsamt Existenzgründung und Selbstständig machen
Gesellschaftsunternehmen - Kapitalgesellschaft
GmbH, Limited und Co.